Jahresbericht 2015

Geschäftsjahr 2015 der Academia Engiadina

Mit 269 Schüler/-innen besuchte die von uns angestrebte Anzahl Jugendliche unsere Mittelschule. Bei der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden konnten wir im ersten Studienjahr wieder einen Zwei­klassenzug in der herkömmlichen Studienvariante (inkl. Praktikumsjahr) sowie eine Klasse in der neuen Studienvariante (inkl. Saisonstellen Sommer und Winter) starten. Gesamthaft wurden 8 Klassen mit 151 (Vorjahr 127 + 18.9%) Studierenden unterrichtet.

Die Academia Engiadina erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen operativen Cashflow von CHF 755‘395 (+2.7 %) sowie einen Gesamtumsatz von CHF 13‘601‘084 (+4.1 %).

Printmedien

Jahresbericht 2015

Filmportrait